Angel Beats!

Engel schlägt! Zucht

Lektüre

Für viele haben wir Angel Beats entdeckt! Dank der Zeichentrickserie, die 2010 in Zusammenarbeit mit Jun Maeda und den PA Works Studios entstand. Diese Zeichentrickserie hatte ebenso großen Erfolg wie ein Videospiel ( Visual Novel ) unter der Regie von Jun Maeda im Jahr 2013.

Engel schlägt! Visual Novel

Aber was ist die Geschichte von Angel Beats! Sie werden nach denen fragen, die es (noch) nicht wissen?

Die Geschichte von Angel Beats! erzählt uns die Geschichte von Otonashi Yuzuru , der nachts mitten auf einem Schulhof aufwacht, ohne zu wissen, was er dort macht oder wie er dorthin gekommen ist, und sich nicht erinnern kann, wer er ist. Osten.

Engel schlägt! Otonashi Folge 1

Ein junges Mädchen, das in seiner Nähe gefunden wurde, Yuri , erklärt ihm, dass er tot ist und fragt ihn, ob er sich seiner Gruppe anschließen möchte, um ihn zu schlagen, denn wenn sie einmal hier sind, werden die Leute seiner Meinung nach ausgelöscht, wenn sie nichts unternehmen. Misstrauisch will Otonashi mehr wissen und stellt dabei fest, dass Yuri ein Scharfschützengewehr auf ein anderes junges Mädchen mit weißen Haaren gerichtet hat, das etwas weiter im Hof ​​steht.

Engel schlägt! der Engel

Als Otonashi fragt, warum sie auf sie zielt, erklärt sie ihm, dass sie der Engel und daher ein zu bekämpfender Feind sei. Gleichzeitig gesellt sich ein weiterer junger Mann mit blauen Haaren und ebenfalls mit einer Waffe bewaffnet zu ihnen Dort, wo sie sich versteckt hatten, fragt Yuri , ob es ihr gelungen sei, den Neuen zu rekrutieren, und stellt dann fest, dass er direkt daneben stand. Danach beschließt Otonashi , der wieder zu Sinnen gekommen ist, das junge Mädchen mit den weißen Haaren am Po zu sehen Sie geht in den Hof und fragt sie, was los ist und wer sie ist, nachdem sie gewarnt wurde, dass sie von einem Scharfschützen weiter angegriffen wurde. In einem sehr ruhigen Ton sagt das junge Mädchen ihr, sie solle die Präsidentin der Studenten werden. Daraufhin entscheidet Otonashi Ins Krankenhaus gehen, aber das junge Mädchen hält ihn davon ab, ihm zu erklären, dass es dort, wo sie sind, keinen Bedarf für ein Krankenhaus gibt, da sie bereits tot sind. Ohne ein Wort zu glauben, bittet Otonashi sie um einen Beweis und plötzlich bringt sie ihr eine Klinge rechte Handgelenk und ersticht ihn.

Engel schlägt! Visual Novel Otonashi Stich

Einige Zeit später wacht Otonashi in einem Krankenbett auf und stellt fest, dass er nichts mehr hat. Ein junger Mann mit einer Hellebarde stürmt herein und droht, ihn zu töten. Otonashi glaubt ihm immer noch nicht. Er gratuliert ihm und seinen Freunden zu dem Trick, folgt ihnen aber Mit diesen Worten tötet der junge Mann ihn erneut mit seiner Hellebarde und lässt ihn tot auf dem Boden liegen, indem er ihm erneut droht, Yuri nicht zu missachten.

Engel schlägt! Otonashis Tod

Nach seiner Wiederauferstehung beginnt Otonashi , Fragen zu stellen und verantwortungsbewusste Erwachsene zu finden, mit denen er reden kann. Er beschließt, zum Büro des Direktors zu gehen, tappt jedoch in eine Falle und stirbt erneut.

Dieses Mal wacht Otonashi mitten in einem von Menschen umgebenen Raum auf und erkennt zwischen ihnen das junge Mädchen mit dem Scharfschützen Yuri , das ihn seiner Gruppe von Kämpfern aus dem Jenseits vorstellt und ihn bittet, sich ihnen anzuschließen, und schließlich akzeptiert, ohne überzeugt zu sein Während einer Diskussion, die beide auf dem Dach führen, erklärt Yuri ihm, dass dort, wo sie sind, niemand stirbt, sie aber ausgelöscht werden können, wenn sie sich wie Musterschüler benehmen, und dass der Engel, das junge Mädchen mit den weißen Haaren, da ist, um Böses zu bestrafen Studenten und weiß nicht, ob sie wie andere Menschen in diesem Modus ist, NPCs, oder ob sie wie sie ist, die nach ihrem Tod hierher kamen.

Engel schlägt! Yuri

Otonashi ist nach diesen Erklärungen schließlich zwischen zwei Gewässern geraten und beschließt, von nun an Zeit zu sparen. Zu Beginn des Abends gibt ihm Yuri eine Pistole und erklärt, dass ihre Gruppe eine Operation im Refektorium durchführen wird und dass er dies auch tun wird um den Engel abzulenken. Otonashi fragt sich erneut, was sie dort tun werden, und stellt sich einen Plan vor, der einer epischen Schlacht würdig wäre, versteht aber, dass es in Wirklichkeit darum geht, dem NPC-Studenten Essenskarten zu stehlen, und dass er den Engel mit einem anderen Mitglied des NPCs blockieren muss Dort angekommen geben vier Mitglieder der Gruppe am Ende der Mensa ein Konzert, um die NPC-Studenten am selben Ort zu versammeln und den Lärm zu übertönen. Dann öffnen andere die Fenster und aktivieren riesige Ventilatoren, um die Tickets wegzublasen die NPC-Studenten. Die Mitglieder, die für die Ablenkung des Engels zuständig sind, befinden sich ihrerseits mitten in einem Kampf gegen sie, die von der Seite, auf der Otonashi das Sorgerecht hatte, gekommen ist und neue Kampffähigkeiten außerhalb seiner „ Schallhand “ offenbart. Einmal Die Operation ist beendet, die Mitglieder fliehen und nehmen Essenskarten mit, die wie Schnee um sie herum fallen, nachdem sie vor dem Speisesaal geweht wurden, und Otonashi kommt herein und holt sich eins, ein Rindfleisch-Udon .

Engel schlägt! Rindfleisch-Udon-Ticket

Im Refektorium akzeptierte Otonashi schließlich sein neues Leben und hinterfragte ihre Handlungen und die Geheimnisse rund um den Engel. Eines ist sicher, jetzt werden ihm eine Menge Neuheiten in den Weg kommen und er ist noch nicht am Ende dieser Überraschungen.

Engel schlägt!


Erhalten Sie unsere Artikel in Ihrem Postfach.